Originale NSU Quicklys
Originale NSU Quicklys

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Gerhard Engels (Dienstag, 07. August 2018 23:34)

    In meiner Erinnerung hatte ich ca. 1969 mit 14 Jahren eine Quickly S von einem Klassenkamerad für 70,- DM erstanden.
    Das Gerät hatte allerdings 2 Sättel hintereinander montiert, so dass ich mit meinem jüngeren Bruder darauf ohne Führerschein erste kleine "Spritztouren" um den Schornstein machen konnte. Leider hat uns dann der Dorfschupo schon bei der ersten Ausfahrt auf seiner einsitzigen Quickly geschnappt, nachdem wir bei seiner Entdeckung und dem Versuche, Fersengeld zu geben, gleich den Motor abgewürgt hatten. "Fahrt ihr Rabauken nochmals ohne Fleppe herum, werde ich eurer Mutter einen Besuche abstatten", war sein Kommentar und damit dann auch das Ende weiterer Ausfahrten gleich besiegelt.

    Mein Bruder hat die Quickly dann leider später zerlegt und vermutlich irgendwann dem Schrotti überlassen.

    So eine Quickly hätte ich gerne nochmal. Aber was war das denn überhaupt für ein Gerät in graublau mit 2 großen Einzelsitzen? Quickly S?
    Who knows????

  • Laurie54 (Mittwoch, 01. November 2017 23:20)

    Endlich hab ich auch so eine. 55er N. Fabrikneu, null km.

  • T.Hartwig (Dienstag, 17. Oktober 2017 23:25)

    Der Quickly-Gral. Einmalige Stücke. Auch wenn ich mir nicht viele Hoffnungen mache: Ich suche die Lenkerverkleidung incl. Scheinwerfer für eine S2-23. Grüße und Danke für die Bilder!

  • Gerhard Geisser (Donnerstag, 28. September 2017 20:16)

    Hallo, bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Ich habe eine Quickly L Bj. 1956 und bin auf der suche nach jemandem der sie mir restaurieren kann. Sie steht schon ewig ungenutzt in der Garage, möchte sie aber wieder zu neuem Leben erwecken lassen. Kann mir jemand einen Tip geben? Steht im PLZ-Bereich 64331. Viele Grüße Gerhard

  • Frank Just (Freitag, 18. August 2017 15:30)

    Genial einfache Vorderradfederung.
    Man vergleiche hierzu heutige MTB-Federgabeln.

  • Laurie54 (Freitag, 30. Juni 2017 00:31)

    Schon erstaunlich. Ich beschäftige mich seit über 30 Jahren mit Quicklys, hatte im Laufe dieser Zeit bestimmt so 15 Bis 20 Stück, aber keine einzige darunter, bei der man den Originallack auch nur im Entferntesten hätte retten können. Auch bei meiner jetzigen musste ich natürlich alles neu machen. Also wenn man das hier so sieht kann man schon neidisch werden...

  • Peter Perzl (Mittwoch, 28. Juni 2017 22:41)

    Eine wunderbare Sammlung, herrliche Spitzenstücke in ganz unglaublich schönem Zustand. Es ist eine Freude, die tollen Bilder anzuschauen. Respekt!

  • Werner Hansen (Montag, 06. Februar 2017 00:38)

    Dolle Seite, und unglaubich schöne und besondere Quicklys. Bin vorher noch nie auf diese Seite gestoßen..
    Gruß Werner

  • Jörg Rossbach (Mittwoch, 13. April 2016 20:06)

    Moin moin.
    bei den Moped`s kann man echt schwach werden, die sind echt der Hammer. Du hast das richtige Händchen dafür. Super !!!

  • Lukas (Samstag, 02. Januar 2016 18:36)

    Super Zustand der Seltenheiten! Der Restaurator hat hier ganze Arbeit geleistet.

  • Christian (Dienstag, 17. Februar 2015 11:44)

    Hallo Reimer,

    möchte mich auf diesem Weg nochmals recht herzlich für deine spontane Hilfe und kompetente Unterstützung zu meinem Projekt \"NSU Quickly 1955\" bedanken.
    Schön dich kennen und schätzen gelernt zu haben.

  • Benno (Samstag, 18. Oktober 2014 17:35)

    wunderschöne Quicklys in tollem Zustand, richtige Museumsstücke

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reimer Hauschildt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.